top of page
  • Instagram
  • Facebook
Das kristalline, weiße Pulver löst sich sehr leicht in Wasser. Jedoch ist es in gelöster Form nicht lange stabil und zersetzt sich durch den Einfluß von Sauerstoff und Wärme. Nichtsdestotrotz kann Vitamin C in selbstgemachter Pflege, die in kleinen Mengen hergestellt und frisch verbraucht wird, ein sehr nützlicher Wirkstoff sein. Es stimuliert den Kollagenaufbau und stabilisiert die Barriereschicht. Hochdosiert kann Vitamin C mit seinem Synergisten Vitamin E gegen Altersflecken und Akne eingesetzt werden.

Vitamin C wird, gelöst in ein wenig kaltem Wasser, in die abgekühlte Emulsion eingerührt. Der pH-Wert sollte < 5,5 liegen. Chemisch handelt es sich bei Vitamin C um Ascorbinsäure, d.h. Vitamin C sorgt als Säure auch selbst für eine Verringerung des pH-Wertes.
Einsatzkonzentration:
0,2-2 %
bei Altersflecken ca. 3 %
Akne ca. 5 %

Vitamin C

Das Rating beträgt 0.0 von fünf Sternen, basierend auf Bewertungen.
Artikelnummer: 1671
Preisab 2,80 €
inkl. MwSt.
    • Ascorbic Acid
bottom of page