top of page
  • Instagram
  • Facebook
Die Tradition
Dass Senf etwas besonderes ist, zeigt auch der Ursprung des Sprichworts „Seinen Senf dazugeben“. Dieses stammt aus dem 17. Jahrhundert, als Senf sehr wertvoll war und ein Essen durch die Zugabe von Senf kostbarer wurde. Unser Senf steht ebenfalls bereits seit vier Generationen in der Tradition unserer Apothekerfamilie. Ursprung ist ein altes handgeschriebenes Rezept des Urgroßvaters von Dr. Philipp Hohnstein, dem Apotheker Philipp Pistner.
Die Schwarze Senfsaat
Für unseren Sole Senf verwenden wir ausschließlich Schwarze Senfsamen. Im Vergleich zu Weißer Senfsaat, die üblicherweise Verwendung findet, ist Schwarzer Senf deutlich schärfer und enthält besonders viel Sinigrin (ein Senfölglycosid mit vielen Belegen für positve gesundheitliche Effekte).Durch die Schärfe des schwarzen Senfes werden die Atemwege auf natürliche Art befreit und die Verdauung angeregt, sodass er auch bei Appetitlosigkeit, Blähungen und Verstopfung eingesetzt werden kann.
Das beste an unserem Senf: Für die Senföle des schwarzen Senfsamens gibt es besonders viele Hinweise, dass diese antioxidativ, antibakteriell, anti-entzündlich und antikanzerogen wirken.
Bad Windsheimer Natursole
Zusätzlich enthält unser Senf die wertvolle Bad Windsheimer Natursole. Die Sole kommt aus den Tiefen der Erde und ist reich an wertvollen Mineralstoffen und Spurenelementen. Natursole wird daher auch für zahlreiche medizinische Anwendungen genutzt. Sie eignet sich gemäß Bayerischen Heilbad-Verband insbesondere für Hauterkrankungen, Psoriasis, Neurodermitis und bei Erschöpfung, Stress, Burnout sowie bei Atemwegs-erkrankungen wie Asthma, COPD, Erkältungskrankheiten und Heuschnupfen. In unserem Sole Senf dient sie vorwiegend dem guten Geschmack. Wobei sich Gesundheitsförderung und Genuss bekanntlich harmonisch ergänzen. Die besonderen Zutaten sind die Grundlage des einzigartigen Geschmacks unseres Sole-Senfes.
Eine Bratwurst bzw. ein Steak mit unserem Senf genossen ist somit gesund:Senf fängt die beim Grillen entstandenen Radikale ab, fördert die Verdauung und erhöht den Energieverbrauch („heizt ein“). Ein besonderer Genuss ist er außerdem.
Auch äußerlich
Auch äußerlich kann der Senf angewandt werden: Senfumschläge wirken intensiv wärmend und können Gelenk- und Rückenschmerzen lindern. Warme Senffußbäder tun außerdem gut bei kalten Füßen, Verkühlung und drohender Blasenentzündung.  

Sole-Senf

Das Rating beträgt 0.0 von fünf Sternen, basierend auf Bewertungen.
Artikelnummer: 2389
4,95 €Preis
inkl. MwSt.
    bottom of page