top of page
  • Instagram
  • Facebook

Diese Bodybutter lässt sich sehr einfach und ohne großen Aufwand herstellen. Mit unserer Fotoanleitung im Anschluss gelingt das auch "Rühranfängern". Sie brauchen nur einen kleinen Topf, einen Löffel oder Spatel zum Umrühren, eine Rührschüssel, Frischhaltefolie und einen Mixer mit Rührbesen. Verwöhnen Sie sich mit dieser Körperbutter z.B nach einer Dusche oder einem Bad und tragen Sie sie auf die noch leicht feuchte Haut auf - sie zieht gut ein und hinterlässt ein samtiges Hautgefühl. 

 

Alles was Sie zum Kreieren einer besonderen Körperpflege benötigen, haben wir für Sie in diesem Baukasten zusammengestellt. So können Sie 3 Dosen á 150 mL herstellen - für sich oder beeindrucken Sie andere mit einem außergewöhnlichen Geschenk. 
Sie können Ihre Bodybutter auch individuell beduften, wenn Sie mögen - entweder mit Parfümöl, ätherischen Ölen oder einem natürlichen Parfümöl.

 

Inhalt ergibt ca. 450 mL :
  • 100 g Sheabutter Bio 
  • 40 g Mangobutter 
  • 40 g Kakaobutter Bio 
  • 30 g Kokosöl kbA 
  • 90 g Macadamianußöl, kaltgepreßt 
  • 3 Cremedosen Basic, weiß á 150 mL 
 

Luxus-Bodybutter Baukasten

Das Rating beträgt 0.0 von fünf Sternen, basierend auf Bewertungen.
Artikelnummer: 1810
18,90 €Preis
inkl. MwSt.
  • Zutaten für 300 g

    100 g Sheabutter Bio

      40 g Mangobutter
      40 g Kakaobutter Bio
      30 g Kokosöl kbA
      90 g Macadamianußöl, kaltgepreßt

     

    Herstellungsanleitung

    Geben Sie die Sheabutter, die Kakaobutter, die Mangobutter und das Kokosöl in einen kleinen Topf.

    Das Macadamianußöl in eine Rührschüssel füllen.

    Die Buttern und das Kokosöl langsam klar aufschmelzen - dabei nicht zu heiß werden lassen!

    Die geschmolzenen Fette zum Macadamianußöl gießen und gut durchrühren. Auf Handwärme abkühlen lassen. Jetzt, wenn Sie mögen, beduften und nochmals gut durchrühren.

    Die Rührschüssel gut mit Klarsichtfolie abdecken und für ca. 45 Minuten in den Tiefkühler stellen. Die Masse sollte gerade so fest, aber noch nicht gefroren sein.

    Wenn die Masse gerade eben fest ist, aus dem Tiefkühler nehmen und mit dem Mixer und den Rührbesen alles (erst niedrig- dann hochtourig) aufschlagen, bis die Masse wie Buttercreme aussieht. Jetzt aber noch nicht abfüllen - die Butter wird ziemlich schnell fest und kann danach zusammen - fallen. Alles einmal fest werden lassen und nochmals mit dem Mixer (wieder erst niedrig- dann hochtourig) vorsichtig aufschlagen - die Bodybutter wird dann wieder schön cremig.

    In die Dosen abfüllen und fertig zum Verwöhnen oder verschenken. Die Bodybutter kühl aufbewahren.

bottom of page