top of page
  • Instagram
  • Facebook
Ätherisches Basilikumöl ist ein natürliches Öl, das aus den Blättern und Stängeln des Basilikums mittels Wasserdampfdestillation gewonnen wird. In Parfum wird es gern als Kopfnote eingesetzt. Man kann es sehr schön u.a. mit Bergamotte Reggio, Lavendel-, Eukalyptus- oder Citronellaöl kombinieren.

In der Naturkosmetik wird ätherisches Basilikumöl hauptsächlich wegen seiner entzündungshemmenden und antimikrobiellen Eigenschaften eingesetzt. Es hat auch adstringierende Eigenschaften, die helfen, die Poren zu verfeinern und überschüssigen Talg zu reduzieren. Das Öl kann auch dazu beitragen, die Durchblutung zu verbessern und die Haut zu revitalisieren.

In Hautpflegeprodukten wie Gesichtsmasken und Peelings kann ätherisches Basilikumöl helfen, Unreinheiten und Akne zu reduzieren und die Haut auszugleichen. Es kann auch in Körperpflegeprodukten wie Deodorants und Massageölen verwendet werden, um die Haut zu beruhigen und zu erfrischen.

Basilikumöl sollte jedoch in sehr geringen Mengen verwendet werden, da es in höheren Konzentrationen irritierend sein kann. Es sollte auch vermieden werden, es in der Sonne zu verwenden, da es Fotosensibilität verursachen kann. Es wird empfohlen, es immer mit einem Trägeröl zu verdünnen, bevor es auf die Haut aufgetragen wird.

 

Herkunft:

Komoren

Basilikumöl

Das Rating beträgt 0.0 von fünf Sternen, basierend auf Bewertungen.
Artikelnummer: 31
Preisab 3,70 €
inkl. MwSt.
    • P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
    • Ocimum Basilicum Oil
    • Linalool
    • Limonene
    • Eugenol
    • Geraniol
    • Herkunft: Komoren
bottom of page